Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Firenze

(engl. Firenze)

"Ich stelle mich gegen das, was in diesem Wald lauert, ja, Bane, mit Menschen an meiner Seite, wenn es sein muss." (Firenze, HP1, 15)

Firenze ist ein j├╝ngerer Zentaur mit wei├čblondem Haar und eindrucksvollen, saphirblauen Augen. Sein menschlicher Oberk├Ârper ist mit dem Pferderumpf eines Palomino verwachsen (HP1, 15 und HP5, 26). Seine Heimat ist der Verbotene Wald auf den Gr├╝nden Hogwarts, wo er bis zum Fr├╝hjahr 1996 bei seiner Herde lebt (HP5, 27), zu der unter anderem die Zentauren Bane, Ronan (HP1, 15) und Magorian geh├Âren (HP5, 30).

Firenze begegnet Harry Potter zum ersten Mal, als dieser zusammen mit Hermine Granger, Draco Malfoy und Neville Longbottom eine Strafarbeit bei Rubeus Hagrid im Verbotenen Wald ableisten muss. Firenze besch├╝tzt Harry vor der Kreatur, die sich am Einhornblut n├Ąhrt und den Jungen angreift. Zu Banes Entsetzen l├Ąsst er Harry sogar auf seinem R├╝cken aufsitzen, als sei Firenze ein gew├Âhnliches Maultier. Trotz Banes Emp├Ârung bringt er den Jungen vor Voldemort in Sicherheit und hofft, dass die Planeten falsch gedeutet wurden. (HP1, 15)

Als Dolores Umbridge in Harrys f├╝nftem Schuljahr die Wahrsagelehrerin Sybille Trelawney entl├Ąsst, stellt ihr Albus Dumbledore umgehend Firenze als neuen Lehrer f├╝r dieses Fach vor (HP5, 26). Firenze, der die erneute Begegnung mit Harry Potter vorhergesehen hat, bezieht R├Ąume im Erdgeschoss des Schlosses; sein Unterricht wird in Klassenzimmer elf gegeben, einem Raum, der im Korridor gegen├╝ber der Gro├čen Halle liegt. Professor Dumbledore hat diesen Raum so gestaltet, dass er wie eine Waldlichtung aussieht, und Firenze kann ihn mit Hilfe seiner eigenen Magie verdunkeln und die Sterne am "Himmel" erscheinen lassen (HP5, 27).

Seine Herde sieht in diesem Gefallen gegen├╝ber Dumbledore einen Verrat an ihrer Rasse, und ihr Versuch, Firenze zu t├Âten, scheitert an Hagrids Eingreifen. Hagrid h├Ątte f├╝r diese Hilfe etwas Dankbarkeit erwartet ÔÇô stattdessen warnt ihn Firenze, der gro├če Achtung vor dem f├╝rsorglichen Wildh├╝ter hat, dass sein Vorhaben mit Grawp scheitern wird. (HP5, 27 und HP5, 30)

Nachdem Umbridge die Schule wieder verlassen hat, teilen sich Professor Trelawney und Firenze den Unterricht in Wahrsagen im folgenden Schuljahr so auf, dass Trelawney zum Beispiel die Sechstkl├Ąssler unterrichtet, die wie Parvati Patil das Fach weiterhin belegen, w├Ąhrend Firenze die F├╝nftkl├Ąssler um Luna Lovegood unterrichtet (HP6, 9 und HP6, 15). Da sie mit dieser L├Âsung nicht im Ansatz einverstanden ist, wettert Professor Trelawney das gesamte Schuljahr hin├╝ber gegen Firenze und nennt ihn hinter seinem R├╝cken "Dobbin" (HP6, 15).

Firenze bleibt auch in diesem Schuljahr von seiner Herde versto├čen und er besucht Dumbledores Beerdigung blo├č in einem gro├čen Abstand zu den anderen Zentauren, die an den Rand des Verbotenen Waldes kommen, um dem verstorbenen Schulleiter die letzte Ehre zu erweisen (HP6, 30).

Beim gro├čen Kampf in Hogwarts, steht Firenze allen Lehrern, Sch├╝lern und Mitgliedern des Orden des Ph├Ânix tatkr├Ąftig zur Seite (HP7, 31). Er hilft bei der Evakuierung der Sch├╝ler und k├Ąmpft gegen die Todesser, wobei er jedoch schwer verletzt wird. Er zittert am ganzen K├Âper und seine Flanke ist blut├╝berstr├Âmt, wodurch er sich auf den Beinen halten kann (HP7, 33). W├Ąhrend des Kampfes zwischen Harry und Lord Voldemort in der Gro├čen Halle, versucht er sich dort in einer Ecke zu erholen (HP7, 36).

Die Zentaurenherde aus dem Verbotenen Wald wurde gezwungen anzuerkennen, dass Firenzes pro-humane Neigungen keine Schande waren, sondern ehrenhaft. So wurde er wieder in die Herde aufgenommen und durfte zur├╝ck in den Verbotenen Wald.1

Quelle: HP1, HP5, HP6, HP7


Quellennachweis und Anmerkungen:

  1. Live-Chat von Bloomsbury, 30. Juli 2007

Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Als ich das Buch las, sah ich es sofort vor mir. F├╝r mich war klar, wie der Film aussehen w├╝rde.
Alfonso Cuar├│n ├╝ber den dritten Harry-Potter-Film