Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
News
Newsarchiv
News einsenden
Tell-A-Friend
Jobs
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Grußkarten
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Chat
Forum
F.A.Q.
Kontaktformular
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Fanfiction

Lily Evans 7. Jahr - Kapitel 18 - Warum?

von Anso

Kapitel 18

Lily starrte auf die Szene die sich ihr bot. Da saß James mit irgendeinem Lily unbekannten Mädchen auf dem Schoss und küsste sie leidenschaftlich.
„Lily, ich glaube du solltest nach oben gehen, ich wird mit James reden“ sagte eine Stimme neben ihr, sie drehte sich um und sah dass es Sirius war. Sie schaute ihn einfach nur an, sie wollte etwas sagen schaffte es aber nicht. „Remus, bringst du sie nach oben? Ihr geht am besten auch mit. Ich wird mit ihm alleine reden.“ Remus sah ihn skeptisch an. „Keine Angst ich wird ihm garantiert nicht gratulieren. Ich denke nur, dass er mir erzählt was in ihn gefahren ist. Und jetzt bringt Lily hier weg.“ Er sah seine vier Freunde an.
„Vergiss es, ich komm mit!“ sagte Mary.
„Nein, du kommst nicht mit. Lily braucht dich jetzt, sie braucht ihre beste Freundin.“ Meinte Sirius. Mary wusste, dass er recht hatte. Remus ergriff Lilys Hand und zog sie mit sich nach oben.
Lily stand unter Schock sie merkte nicht mal dass sie weinte, sie sah die Blicke der anderen Partygäste nicht und sie bekam nur am Rande mit wie Remus ihre Hand ergriff und sie mit sich zog. Die Freunde im Schlepptau. Alles was sie sah war dieses Bild von James und diesem Mädchen und alles was sie spürte war ein unvorstellbarer Schmerz in ihrem Herzen. Dort wo James gewesen war, war nur noch ein tiefes, dunkles Loch.
Remus setzte Lily aufs Bett und verlies dann zusammen mit Peter den Raum. Während Mary und Claire ihr beim umziehen halfen. „Wer war dieses Mädchen?“ fragte Lily als sie sich fertig umgezogen hatte. „Ich weiß nicht. Ich glaube Remus kennt sie. Aber das ist doch völlig unwichtig jetzt.“ Sagte Mary. Claire nickte zustimmend.
„Es ist nicht unwichtig. Ich will noch mal mit Remus reden. Alleine. Könntet ihr ihn rein holen?“ fragte Lily leise
„Natürlich!“ meinte Claire, sie wusste dass sie Lily eh nicht davon abbringen konnten. Mary schien das anders zu sehen, doch bevor sie noch etwas sagen konnte hatte Claire sie schon mit sich gezogen. An der Tür drehte sie sich och mal um und sagte: „Gute Nacht Lily.“
„Danke Claire, wünsch ich dir auch.“ murmelte Lily. Als Remus eintrat stand sie am Fenster, sie hatte ihm den Rücken zugekehrt. „Wer war sie?“ fragte sie ohne umschweifen.
„Maja Stinger. Sie ist in Ravenclaw, unser Jahrgang. Sie ist die zweit beste Hexe in Hogwarts.“ Lily wusste was das bedeutete, schließlich war sie die beste. Maja musste an fünfter Stelle stehen, wenn man Jungen und Mädchen zusammen sah. Der erste war James, dann kam Sirius, sie selbst war an dritter Stelle. Nach ihr wusste sie nur noch Remus.
„Danke.“ Sagte Lily.
„Dafür nicht. Du solltest dich hinlegen Lily. Du erkältest dich noch“ Lily folgte seiner Bitte und legte sich hin. Remus deckte sie zu und setzte sich auf die Bettkante. Nach einiger Zeit des Schweigens sagte er leise: „Schlaf Lily. Du musst schlafen. Dann kannst du morgen mit ihm reden. Mach einfach die Augen zu und schlaf.“ Lily schloss die Augen, öffnete sie aber sofort wieder. „Sobald ich die Augen zu mache, sehe ich die Beiden vor mir. Wie konnte er mir das nur an tun? WIE? Morgens verspricht er mir noch dass er mich niemals alleine lassen wird, sagt dass er mich liebt und dann macht er so was. Er ist so ein Lügner.“ Lily liefen wieder Tränen über die Wangen.
„Ich weiß nicht warum er so was tut oder wie er es kann. Und ich weiß auch nicht warum er dich angelogen hat, wenn er gelogen hat. aber ich weiß dass du jetzt schlafen musst Lily. Der Tag war anstrengend, du brauchst Ruhe. Wenn du möchtest, dann hol ich dir einen Trank für einen Traumlosen Schlaf.“
„Nein danke Remus, es wird schon irgendwie gehen. Ich wird versuchen es zu verdrängen. Zu mindest für einen Moment, Gute Nacht und danke für alles.“
„Du brauchst mir nicht zu danken Lily. Ich bin immer für dich da. Wofür hat man denn Freunde?“ erlächelte Lily warm an und sie konnte einfach nicht umhin ihn auch anzulächeln, obwohl ihr gar nicht danach zu mute war. „Und jetzt Gute Nacht Lily.“ Er ging zur Tür und wollte sie gerade öffnen als Lily sagte: „Remus, eins noch. Wenn James kommt und zu mir will dann sorg bitte dafür, dass er nicht rein kommt. Ich will ihn nicht sehen und auch nicht mit ihm reden. Ich kann auch durch die Tür mit ihm Schluss machen. Versprichst du mir das?“
Remus blickte sie an und schien einen Moment zu zögern, doch dann sagte er: „Ich werd ihn nicht rein lassen, versprochen.“ Dann ging er entgültig raus und ließ Lily alleine. Sie lag noch lange wach, doch irgendwann fielen ihr vor Müdigkeit die Augen zu und sie fiel in einen unruhigen Schlaf.


so das war das neue Kapitel, ich weiß es ist wie immer ziemlich kurz, aber was soll ich tun? hab einfach keine Zeit. dumme Schule! ich hoffe das kapitel hat euch gefallen, wenn man mal von der tatsache absieht dass James Lily betrogen hat. schreibt mir doch bitte einen Kommi mit Kritik oder Lob. ist egal. hauptsache ihr schreibt. das nächste Kapitel wird dann nicht aus Lilys Sicht sein sondern aus Sirius/James. das gespräch das Sirius mit ihm führt wird auch ein wenig erklären was mit ihm los war. aber natürlich nicht ganz nur ein ganz kleines bisschen. wartet es ab, es dauert auch nicht all zu lange. lg eure anso


Wenn Du Lob, Anmerkungen, Kritik etc. über dieses Kapitel loswerden möchtest, kannst Du einen Kommentar verfassen.

Zurück zur Übersicht - Weiter zum nächsten Kapitel

Twitter
HPXperts-Shop
Besucher
User online:
261
Team online:
0
Heute:
7394
Gestern:
17902
Gesamt:
69458617
Im Chat:
0
Top-News
Suche
Umfrage
Was war das tollste Geschenk, das Harry je bekommen hat?
die Eule Hedwig von Hagrid
626 Stimmen (62 %) (626)
ein Feuerblitz von Sirius
194 Stimmen (19 %) (194)
diverse Weasley-Pullis von Molly
53 Stimmen (5 %) (53)
selbst gestrickte Socken von Dobby
48 Stimmen (5 %) (48)
etwas anderes
47 Stimmen (5 %) (47)
ein Taschenmesser mit Zubehör von Sirius
22 Stimmen (2 %) (22)
eine selbst geschnitzte hölzerne Flöte von Hagrid
11 Stimmen (1 %) (11)
ein Besenpflege-Set von Hermine
7 Stimmen (1 %) (7)
eine Kiste Stinkbomben von Ron
2 Stimmen (0 %) (2)
ein Taschenspickoskop von Ron
0 Stimmen (0 %) (0)
1011 Stimmen
Updates
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Montag, 08.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Ich glaube Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson lieferten alle drei ihre bisher beste Darstellung.
Joanne K. Rowling über den dritten Harry-Potter-Film