Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H√∂rb√ľcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
√úber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Bulgarien

(engl. Bulgaria)

Bulgarien ist das Heimatland des Quidditch-Spielers Viktor Krum. Sein Team verpasste bei der Quidditch-Weltmeisterschaft 1994 den WM-Sieg gegen Irland. Weitere Mitglieder dieser bulgarischen Quidditch-Nationalmannschaft sind Zograf, Iwanowa, Lewski, Dimitrow, Volkow und Vulkanow. Als Maskottchen der in rot gekleideten Mannschaft treten die landestypischen Veela auf. (HP4, 8)

Auch der bulgarische Zaubereiminister, Mr Oblansk, wohnt diesem Finale bei. Cornelius Fudge, der britische Zaubereiminister, leistet ihm als Gastgeber dabei Gesellschaft1. Fudge kann den Namen seines Kollegen aber aufgrund einiger Verständigungsprobleme - der bulgarische Minister scheint kein Englisch zu sprechen - nicht richtig verstehen. Möglich wäre daher auch, dass der bulgarische Minister "Obalonsk" heißt. (HP4, 8)

Die wohl bekannteste Quidditch-Mannschaft Bulgariens sind die "Vratsa Vultures", da sie sieben Mal Europameister wurden. Vor allem zeichnen sie sich aber dadurch aus, dass sie die Wegbereiter des "langen" Tors (Wurf von weit außerhalb des Torraumes) waren und immer bereit sind, neuen Spielern die Chance zu geben, sich einen Namen zu machen. (QWZ, 8)

Am Ende von Harry Potters viertem Schuljahr l√§dt Viktor Krum Hermine Granger ein, ihn w√§hrend der Sommerferien zu Hause in Bulgarien zu besuchen (HP4, 23). Was daraus wird, beh√§lt Hermine f√ľr sich, allerdings erz√§hlt sie Harry und Ron Weasley im Schuljahr darauf, dass sie noch immer in Briefkontakt mit Viktor steht (HP5, 21).

Quelle: HP4, HP5, QWZ


Quellennachweis und Anmerkungen:

  1. Dass es einen bulgarischen und einen britischen Zaubereiminister gibt, lässt darauf schließen, dass sich die Zauberergemeinschaft in den meisten Ländern durch ein Zaubereiministerium vertreten und regieren lässt. Somit existiert wohl ebenfalls ein bulgarisches Ministerium, welches mit dem britischen Zaubereiministerium vergleichbar ist.

Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Im Buch wird sie als h√§ssliche Kr√∂te beschrieben. Als man mir dann sagte: ,Du w√§rst toll in der Rolle‚Äė, antwortete ich: ,Herzlichen Dank!‚Äė Aber nat√ľrlich habe ich mich gefreut, als man mich darum bat, denn die Rolle ist ein echtes Juwel, es ist einfach traumhaft, in dieser Welt mitmischen zu d√ľrfen ‚Ķ ganz abgesehen davon, dass ich in der Achtung meiner zw√∂lfj√§hrigen Tochter deutlich gestiegen bin.
Imelda Staunton