Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Gaunt, Vorlost

(engl. Gaunt, Marvolo)

"[ÔÇŽ] und wir haben immer das reine Blut bewahrt!" (Vorlost Gaunt, HP6, 10)

Vorlost Gaunt war der Gro├čvater von Lord Voldemort und der Vater von dessen Mutter, Merope Riddle. Zusammen mit seinen zwei Kindern Morfin Gaunt und Merope lebte er in einem verfallenen Haus im Wald oberhalb des kleinen Ortes Little Hangleton, abgeschieden von der ├╝brigen Zaubererwelt. Auf Hygiene und Bildung legte er keinen Wert; sein Anwesen war schmutzig und es gab nicht ein einziges Buch (HP7, 22). Er ├Âffnete keine Briefe und k├╝mmerte sich nicht um die Regeln des Ministeriums. (HP6, 10)

Vorlost war ein kleiner Mann mit sehr breiten Schultern und langen Armen. Dies und seine hellbraunen Augen und das kurze Stoppelhaar verliehen ihm das Ansehen eines ├Ąlteren Affen (HP6, 10). Dadurch zeigt sich auch die ├ähnlichkeit zu seinem Vorfahren Salazar Slytherin (HP2, 17).

Er war ein arroganter Mensch, der sehr stolz auf seine Herkunft war. Die Gaunts waren ein altes Zauberergeschlecht; trotzdem lebte Vorlost mit seinen Kindern verarmt. Sie sind die letzten reinbl├╝tigen Erben von Salazar Slytherin, einem der vier Gr├╝nder von Hogwarts. Durch diese Verwandtschaft sprach er, ebenso wie seine Kinder, die Schlangensprache Parsel, in der sie sich verst├Ąndigten, wenn ungebetener Besuch kam. (HP6, 10)

Auf seine Reinbl├╝tigkeit war Vorlost sehr stolz und war, wie sein Enkelsohn es sp├Ąter ist, ein gro├čer Muggelhasser. Mit seinen beiden Familienerbst├╝cken, einem Ring mit schwarzem Stein und einem Medaillon von Slytherin, gab er gerne an, da sie der Beweis f├╝r die Verwandtschaft mit den Peverells und mit Slytherin sind. (HP6, 10)

Dass der Stein in dem Ring der Peverells ein Heiligtum des Todes ist, n├Ąmlich der Stein der Auferstehung (HP7, 34), war Vorlost nicht bewusst; alles worauf er achtete und was ihm wichtig war, waren nur seine Vorfahren. Au├čerdem war er kein sehr gebildeter Mensch, der B├╝cher liest, oder seinen Kindern ein M├Ąrchen vorliest. So konnte er auch nicht von der Existenz der Heiligt├╝mer wissen, von denen das M├Ąrchen der drei Br├╝der erz├Ąhlt, und den Schluss ziehen, dass er in Besitz eines so m├Ąchtigen Gegenstandes war. (HP7, 22)

Seinen Sohn Morfin respektierte Vorlost, auch wenn er ihn mit Parsel in Schach hielt. Als der Ministeriumsbeamte Bob Ogden auftauchte, weil Morfin einen Muggel angegriffen hatte, verteidigt Vorlost seinen Sohn. Er fand sein Verhalten verst├Ąndlich und nicht schlimm. (HP6, 10)

Zu seiner Tochter, Merope, hatte er kein gutes Verh├Ąltnis. Er lies sie die Hausarbeit machen und beleidigte sie mit Worten wie "dreckiger Muggel" oder "nutzloser Mistsack", da sie die Hausarbeit ohne Zauberei mit der Hand erledigte. Eine Tatsache, die Vorlost sehr beleidigte. (HP6, 10)

Er scheint auch nicht besonders viel Wert auf ihr Wohlergehen gelegt zu haben: Er riss an dem Medaillon, welches sie an einer Kette um den Hals trug, ohne darauf zu achten, dass sie dabei fast erstickt. Als er herausfand, dass Merope ein Auge auf den Muggel Tom Riddle senior geworfen hatte, rastete er aus und versuchte, sie zu erw├╝rgen. Daraufhin wurde er vom Zaubergamot zu sechs Monaten Haft in Askaban verurteilt. (HP6, 10)

Als er von dort zur├╝ckkam, fand er sein Haus verlassen vor. Sein Sohn Morfin sa├č noch in Askaban und Merope ist mit Riddle weggezogen. Er war so schockiert von dieser Nachricht, die ihm Merope in einem Abschiedsbrief mitteilte, dass er innerhalb der n├Ąchsten zweieinhalb Jahre stirbt und so seinen Sohn nie wieder sieht. (HP6, 10)

Durch die Verwandtschaft mit einem der Peverell Br├╝der ist Vorlost Gaunt auch entfernt mit Harry Potter verwandt, da dieser ebenfalls von einem Bruder abstammt, und ein weiteres Heiligtum des Todes erbte. (HP7, 35)

Quelle: HP6, HP7


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Dan ist wirklich gut. Mit ihm zu arbeiten war wunderbar. Armer Junge, er musste so geduldig sein. Ich musste schwafeln und dar├╝ber sprechen, dass ich der Meister des Universums bin, dass ich b├Âse bin und dass ich ihn umbringen werde und er musste verschn├╝rt dastehen, sich kr├╝mmen und vor Schmerzen st├Âhnen, w├Ąhrend ich einen Monolog f├╝hrte. Der Monolog des b├Âsen Genies - kein Film ist komplett, wenn er fehlt. Ich liebe es, b├Âse Figuren zu spielen!
Ralph Fiennes ├╝ber Daniel Radcliffe