Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

De Mimsy-Porpington, Sir Nicholas

(engl. De Mimsy-Porpington, Sir Nicholas)

"Friedliche Zusammenarbeit, das ist die Devise. Wir Gespenster pflegen freundschaftliche Bande, auch wenn wir zu unterschiedlichen H├Ąusern geh├Âren. Trotz der Konkurrenz zwischen Gryffindor und Slytherin w├╝rde ich nicht im Traum daran denken, Streit mit dem Blutigen Baron zu suchen." (Der Fast Kopflose Nick, HP5, 11)

Sir Nicholas De Mimsy-Porpington "lebt" als Geist auf Hogwarts und wohnt im Gryffindor-Turm (HP2, 8). Er stammt aus einer Magierfamilie1, ist edlen Gebl├╝ts (HP5, 11) und war in seiner Jugend Sch├╝ler im Hause Gryffindor1, dessen Hausgeist er heute ist (HP1, 7).

Am 31. Oktober 14922 wurde Sir Nick mit vierzig Schl├Ągen einer stumpfen Axt hingerichtet (HP2, 8). Da er Angst davor hatte weiterzugehen, entschied er sich nach seinem Tode f├╝r ein Dasein als Geist (HP5, 38).

Sein Kopf wird aber noch immer durch zwei Zentimeter Haut am Rest seines K├Ârpers festgehalten (HP2, 8), weshalb er allgemein auch als der "Fast Kopflose Nick" bekannt ist; er bevorzugt jedoch die Anrede "Sir Nicholas" (HP1, 7).

Bekleidet ist der vornehme Geist mit einem extravaganten (HP5, 38) Federhut, der auf seinem langen Lockenhaar sitzt, einem Waffenrock und einer enormen, steifen Halskrause (HP2, 8), welche seinen Kopf vornehmlich davor bewahrt zur linken (HP1, 7) Seite zu kippen (HP4, 12).

Der Fast Kopflose Nick hat seit fast 400 Jahren nichts mehr gegessen. Geister m├╝ssen nichts essen, er vermisst es jedoch sehr (HP1, 7). Jedes mal, wenn er sieht, wie Sch├╝ler ihre Teller beladen, wird er traurig (HP4, 12) oder gar wehm├╝tig (HP5, 11). Daher gab es auch auf seiner Todesfeier nur verdorbenen Fisch, verbrannte Kuchen, Schafsinnereien, mit Maden besetzt und K├Ąse, der bereits mit flaumigen, gr├╝nen Moder ├╝berzogen ist, denn durch die Verrottung nimmt das Essen einen st├Ąrkeren Geschmack an, und die Geister k├Ânnen es fast schmecken (HP2, 8).

Sir Nicholas w├Ąre gerne ein Mitglied der "Jagd der Kopflosen", doch zu seiner Entt├Ąuschung lehnt der Geist Sir Patrick Delaney-Podmore seine Aufnahme ab, worauf Sir Nick ihn w├╝tend "Sir Ordentlich Gek├Âpfter Podmore" nennt. Am 31. Oktober 1992 findet Sir Nicks f├╝nfhundertster Todestag statt. Aus diesem Anlass richtet er in einem der ger├Ąumigeren Kerker eine Todestagsfeier aus, zu der viele Geister eingeladen sind, aber auch Hermine Granger, Ron Weasley und Harry Potter, den er bittet, Sir Patrick gegen├╝ber zu erw├Ąhnen, wie Furcht einfl├Â├čend und beeindruckend er sei. (HP2, 8)

Kurz vor Weihnachten 1992 wird der Fast Kopflose Nick ein Opfer (HP2, 11) des Basilisken, der zu Beginn von Harrys zweitem Schuljahr aus der Kammer des Schreckens befreit wurde. Da Nick bereits tot ist, kann der Blick des Basilisken (HP2, 16) den sonst perlwei├čen, durchscheinenden Geist jedoch nur in eine mit schwarzem Rauch gef├╝llte Gestalt verwandeln (HP2, 11), und am Ende des Schuljahres wird er dank der Alraunen "zur├╝ck ins Leben" gerufen (HP2, 18).

Der Fast Kopflose Nick ist ein hilfsbereiter Hausgeist (HP1, 8), der den Gryffindor-Sch├╝lern auch schon mal mit Rat (HP5, 38) und Tat zur Seite steht (HP2, 8). Als Bewohner Hogwarts' ist er ein Mitglied im Geisterrat (HP4, 12) und wei├č Manches ├╝ber die einzelnen Geister zu berichten. Einzig, warum der Blutige Baron mit silbernem Blut befleckt ist, das kann er nicht sagen, da er es nicht wagt, den Baron danach zu fragen (HP1, 7).

Nachdem der Blutige Baron immer unertr├Ąglicher wurde, da Slytherin sechs Jahre in Folge die Hausmeisterschaft gewonnen hatte (HP1, 7), ist er in Harrys viertem Jahr umso mehr darauf erpicht, die Siegesserie der Gryffindors fortzusetzen und hofft inst├Ąndig darauf, dass die Neuzug├Ąnge des Jahres 1994 "erste Sahne" sind (HP4, 12).

Im Sommer 1995, als Harrys f├╝nftes Schuljahr an Hogwarts beginnt, erinnert sich Sir Nicholas, dass der Sprechende Hut nicht zum ersten Mal eine Warnung an die Schule ausgesprochen hat. Doch wenn dies geschah, dann zu Zeiten, da er gro├če Gefahr f├╝r die Schule sp├╝rte, und sein Rat lautete immer gleich: Steht zusammen und seid stark von innen heraus. Sir Nick vermutet, dass der Hut in Albus Dumbledores B├╝ro dies und jenes aufschnappt, da er dort lebt. (HP5, 11)

Am letzten Tag von Harry Potters f├╝nftem Schuljahr wird Nick vor dem Festessen von Harry abgefangen, als er gerade durch eine Wand geschwebt ist. Er hat schon geahnt, dass Harry ihn aufsuchen wird, da er schon mit vielen gesprochen hat, die einen Verlust erlitten hatten. Harry, der gerade seinen Patenonkel Sirius Black verloren hat, hofft, dass dieser als Geist zur├╝ck kommt und mit ihm spricht. Nicholas erkl├Ąrt ihm jedoch, dass nur sehr wenige Zauberer als Geist zur├╝ckkommen und die meisten, sowie auch Sirius, weitergegangen ist. Wohin kann Nick nicht sagen, denn obwohl er tot ist, wei├č er nicht viel mehr ├╝ber den Tod, als die Lebendigen. (HP5, 38)

Als Harry Potter zu Beginn seines sechsten Schuljahres versp├Ątet, ohne Schulrobe und mit blutverschmiertem Gesicht in die Gro├če Halle kommt, kann der sonst so vornehme Geist - genau wie Ginny Weasley, Neville Longbottom, Dean Thomas und Seamus Finnigan - seine Neugierde nicht z├╝geln und schwebt etwas n├Ąher an Harry heran, um dessen Gespr├Ąch mit Ron und Hermine zu belauschen (HP6, 8). Auch im weiteren Verlauf des Schuljahres scheint er nicht von Harrys Seite zu weichen. So kommt es eines Nachts, dass er dem Jungen - dem die Fette Dame aus Trotz zu so sp├Ąter Stunde nicht den Turm ├Âffnen will - eine n├╝tzliche Information des Blutigen Barons weitergeben kann. (HP6, 23)

Im Mai 1998 sucht Harry den Hausgeist der Ravenclaws, um Informationen ├╝ber das verschwundene Diadem von Rowena Ravenclaw zu bekommen. Nick, der immer erfreut ist, Harry helfen zu k├Ânnen, zeigt sich entt├Ąuscht und etwas gekr├Ąnkt, dass der junge Zauberer nach einem anderen Geist sucht, verweist ihn aber dann an die Graue Dame. (HP7, 31)

Quelle: HP1, HP2, HP4, HP5, HP6, HP7


Quellennachweis und Anmerkungen:

  1. www.jkrowling.com
  2. Dieses Datum ergibt sich aus seinem 500. Todestag, dem 31.10.1992.

Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Ich war v├Âllig panisch. Meine Eltern tanzen beide sehr gut, haben mir das aber anscheinend nicht vererbt. Alle Kids hatten etwa drei Wochen Zeit, um die T├Ąnze einzu├╝ben, aber weil ich so viele andere Szenen drehen musste, blieben mir nur ganze vier Tage. Sobald ich die Schritte halbwegs kapiert hatte, kam ich v├Âllig aus dem Takt. Zum Gl├╝ck soll Harry gar kein toller T├Ąnzer sein.
Daniel Radcliffe ├╝ber die Vorbereitungen zu den
Ball-Dreharbeiten