Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
Ăśber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Schwestern des Schicksals

(engl. Weird Sisters)

Die "Schwestern des Schicksals" sind eine berühmte Musikgruppe, die bei jenen, die mit den Klängen des Magischen Rundfunks (MRF) aufgewachsen sind, wilde Begeisterungsstürme hervorruft (HP4, 23). Doch entgegen dem ersten Eindruck, den man beim Klang des Bandnamens bekommt, scheint kein Mitglied der "Schicksalsschwestern" weiblich zu sein 1. Der Leadgitarrist der Gruppe, Kirley McCormack (QWZ, 7), wird unter anderem von Bassist Donaghan Tremlett unterstützt 1.

So geschieht es, dass Albus Dumbledore die Schwestern des Schicksals für den Weihnachtsball bucht, der während Harrys viertem Jahr an Hogwarts im Rahmen des Trimagischen Turniers stattfindet. Von einer Bühne aus, die mit Schlagzeug, Gitarren, Laute, Cello und einigen Dudelsäcken bestückt ist, unterhalten die Schicksalsschwestern das Publikum auf Hogwarts. Allesamt haben sie besonders wilde Mähnen und tragen kunstvoll zerrissene und aufgeschlitzte schwarze Umhänge. (HP4, 23)

Für den Eröffnungstanz der Champions Harry Potter, Cedric Diggory, Fleur Delacour und Viktor Krum stimmen sie eine langsame, traurige Melodie an, zu der sich die einzelnen Tänzer – unter ihnen auch Parvati Patil, Neville Longbottom, Ginny Weasley, Madame Maxime, Alastor Moody und Professor Sinistra – mehr oder weniger gut bewegen. Zu einem viel schnelleren Lied der Schwestern bewegen sich Fred Weasley und Angelina Johnson hingegen so ausgelassen, dass die Leute ängstlich die Tanzfläche verlassen. An jenem Abend spielen die Schwestern des Schicksals bis tief in die Nacht hinein und ernten den Applaus des Publikums (HP4, 23)

Auch in den beiden darauf folgenden Schuljahren begegnen Harry die Schwestern des Schicksals – wenn auch in anderer Form. Zu Beginn des fünften Schuljahres liest Hermine Granger in einer Klatschmeldung des Tagespropheten, dass der Bassist der Gruppe im Alter von etwa 23 Jahren heiratet (HP5, 14). Und am Ende des Jahres, als Moody, Remus Lupin und Nymphadora Tonks nach Kings Cross kommen, um den berühmten jungen Magier in die Ferien zu verabschieden, bemerkt Harry, dass Tonks offensichtlich auch ein Fan der Gruppe ist, denn sie trägt ein hellviolettes T-Shirt mit der Aufschrift "Schicksalsschwestern" (HP5, 38)

Kurz vor Weihnachten im Jahr 1996 glaubt Harry Potter, zwei der Schwestern auf der Party von Professor Slughorn gesehen zu haben (HP6, 15). Einen sehr traurigen Anlass fĂĽr einen Besuch der Schule hat der Bassist der Gruppe, Donaghan Tremlett, am Ende von Harrys sechstem Schuljahr, als er als Trauergast an Albus Dumbledores Beerdigung teilnimmt (HP6, 30).

Quelle: HP4, HP5, HP6, QWZ


Quellennachweis und Anmerkungen:

  1. JKRowling.com

Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Damit die Schüler nicht so einförmig aussehen, boten wir jedem eine Auswahl an: Unterhemden, Pullis, Strickjacken und andere Uniform-Varianten.
Jany Temime, KostĂĽmbildnerin